Webserie Stechfest Zermatt Tourismus

Aktualisiert: 18. Jan 2019



Webserie von Zermatt

Über 1.4 Millionen Aufrufe im Sommer 2018. Zermatt Tourismus greift in einer dreiteiligen Video-Webserie auf Youtube das Stechfest mit dem Ringkuhkampf auf. Die Videos übertreffen die Erwartungen.

Zum Stechfest (Ringkuhkampf) in Zermatt gibt es eine dreiteilige Webserie. In den Youtube-Videos wird die Geschichte von zwei jungen Wallisern erzählt, die den Auftrag erhalten, eine Kuh für das Stechfest zu organisieren. Die Youtube-Clips haben nicht zuletzt zum Zweck, die Kontroverse von Tierkämpfen aufzugreifen, die Herkunft der Tradition zu erklären und die Abgrenzung zu Stierkämpfen aufzuzeigen.

David und Benni haben vom Kurpräsidenten höchstpersönlich eine Aufgabe bekommen: Findet die perfekte Kuh, um den Ringkuhkampf zu gewinnen. Der wird zum ersten Mal in Zermatt ausgetragen und da möchte natürlich der Präsident ganz vorne mit dabei sein. Also geht es für die Beiden ab auf die französische Seite. Dort ist trotz sprachlicher Schwierigkeiten schnell die perfekte Kuh für das Stechfest gefunden. Leider gibt es ein Problem: Die Kuh Grenade passt nicht ins Auto. Zum Glück kommt Benni die perfekte Idee: Wir nehmen den Zug!

Die Propix-Production GmbH plante, organisierte und koordinierte mit der To-Fly Production GmbH den aufwendigen Dreh. Die Herausforderung war die Zeit und das Wetter. Alles musste zusammenpassen.

Produktionsleitung: Propix-Production & To-Fly Productions

Regisseur: May Parovsky

Kamera: Sven Lerjen

Licht: Davide Greco

Schminke: Noemie Bellwald & Michèle Clausen

Licht: Davide Greco

Client: Zermatt Tourismus






+41 79 124 06 97

Bahnhofstrasse 14, 3922 Stalden, Switzerland

Propix-Production GmbH